image title
image body
Speichern bei...
Mister Wong Favoriten.de del.icio.us LinkARENA Digg! Ma.gnolia Technorati oneview bonitrust.de
StumbleUpon seekXL Webnews Webnews blinklist Google Yahoo Furl folkd.com
Facebook MySpace Infopirat.com L* Lieblnk Klickts netselektor weblinkr twitter friendfeed

Samstag, 25. Oktober 2008

Ship some more!

Sodele, heute nochmal $37.59 up, so kann's weitergehen. Das bedeutet übrigens, daß meine Bankroll die $300-Grenze überschritten hat. Mehr als 9 Stacks innerhalb einer Woche (bissl was ist ja vom Loyality Bonus) bzw. auf 3692 Hände - das gefällt mir deutlich besser als das Rumgekrotze damals bei Party. Hoch, runter, hoch, runter, argh!

Die Session heute war wirklich die Beste seit langem - nichtmal was meinen Profit angeht (am letzten Montag hatte ich ein Up von $39.81), aber ich fühlte mich heute einfach so verdammt groooooooooooooooovy: Dazu hat sicherlich auch die Musik von frenchkiss.fm ihr Scherflein beigetragen. Eigentlich ist so Elektrokram ja nicht mein Ding, aber zum Pokern scheint es ideal zu sein: Es hat einen Rhytmus, der mich ständig auf Trab hält und vor allem transportiert es eine gehörige Ladung Aggressivität, die ich dann auf den Pokertisch übertragen kann. Und wenn ich ganz ehrlich bin, so schlecht ist die Musik garnicht. Den einen oder anderen Song habe ich schon notiert und werde ich mir evtl. bei iTunes saugen.

Eins noch - inzwischen scheine ich ja doch ein paar regelmäßige Leser zu haben: Mich würde mal interessieren, was ihr bis jetzt von dem Blog haltet und was ihr euch für die Zukunft wünscht. Sind die Posts manchmal zu lang? Soll ich mehr Stats/Hand Histories posten? Was interessiert euch, welcher Beitrag hat euch bislang am besten gefallen - solche Sachen eben, damit ich weiß wie ich weitermachen soll...

So long!

Kommentare:

  1. Allein wegen dem ziemlich kultverdächtigen Blognamen lese ich hier schon mit.

    Ansonsten desto längere Einträge desto besser, da geht die Arbeitszeit schneller rum und man rebelliert ja immer gerne gegen die kapitalistische Ausbeutung unterbezahlter Arbeitssklaven.

    Um einen Eintrag zu nennen der mir am besten gefallen hat, bin ich allerdings echt deutlich zu faul. Bei meinem begrenzten Kurzzeitgedächtnis vergesse ich doch eh alles wieder instant. Jedenfalls halte ich die jeweils eingebundenen Bilder schonmal für eine ziemlich stylische Idee der Untermalung, also schön dabei bleiben.

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese auch regelmässig mit.
    Was mir fehlt? Na ja, das übliche... T****n und so... ähm.... nee, passt schon! :-P

    @ Bozzo

    Chef ist informiert!
    Gruß Jeru

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    werde auch mal auf propagandapoker wechseln mit dem Rakedeal den du hast. Habe Stars mittlerweile echt satt :)

    AntwortenLöschen

Jaja komm, schreib mir was!